www.German-Snooker-Tour.de/
Snooker Jackpot


Jackpot

für das German Snooker Tour Finale

3.800 €

Stand: 10.11.2018 12:00 Uhr

Aramith Super Pro 1 G Tournament 52,4 mm Kugelsatz Snooker

Top 10 der GST

Pl. Name Pkt
1 Kesseler Jürgen 2650
2 Stolk Roy
2300
3
Popovic Miro 2240
4 Atmar Jilani Abdullah 2210
5 Pastor Wojciech 2180
6 Smolka Dietmar 2060
7 Bakirci Enes 1620
8 Wienold Richard 1500
9 Cesme Arif
1450
10 Borgmann Thorsten 1440

Vollständiges Ranking
Stand 10.11.2018

Turnierkalender

«   November 2018   »
MoDiMiDoFrSaSo
   1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
  

weitere ...

Turnierübersicht

GST Level Blau - 70469 Stuttgart
Beginn: 17.11.2018, 10:00
Ende: 18.11.2018, 22:00
Ort: Vereinsheim, Dornbirnerstr. 11 , 70469 Stuttgart, www.billard-stuttgart.de, snooker@email.de, 0171-1768141 , 0711-852049
Zugriffe: 748
Freie Plätze: 16

GST Level Grün - 45145 Essen
Beginn: 24.11.2018, 10:00
Ende: 24.11.2018, 20:00
Ort: Vereinsheim , Münchener Str. 59 , 45145 Essen , www.snooker147-essen.de , info@snooker147-essen.de, 0177-3457938‬, 0201-47972759
Zugriffe: 359
Freie Plätze: 0

GST Level Rot - Kirchheim bei München
Beginn: 24.11.2018, 10:00
Ende: 24.11.2018, 21:00
Ort: Vereinsheim , Klausnerring 15 , 85551 Kirchheim-Heimstetten bei München , www.m-snooker.de , info@m-snooker.de , 0157-73375766
Zugriffe: 284
Freie Plätze: 7

GST Level Gelb - 99752 Bleicherode
Beginn: 24.11.2018, 10:00
Ende: 24.11.2018, 22:00
Ort: Vereinsheim , Nordhäuderstr. 26 , 99752 Bleicherode , donkallo2@freenet.de , 0151-21445059
Zugriffe: 176
Freie Plätze: 7

GST Level Pink - 90429 Nürnberg Wildcard German Masters
Beginn: 25.11.2018, 10:00
Ende: 25.11.2018, 20:00
Ort: Ballroom Nürnberg , Fürther Str. 301 - 303 , 90429 Nürnberg , www.ballroom-nuernberg.de , info@ballroom-nuernberg.de , 0171-1748607 , 0911-32237282
Zugriffe: 630
Freie Plätze: 34

Startseite -> News
News
Auslosung und Startzeiten pinkes Turnier in Nürnberg PDF Drucken E-Mail
Montag, den 15. August 2016 um 17:33 Uhr

Die Auslosung für das pinke Turnier während der Paul Hunter Classic im Ballroom in Nürnberg ist fertig.


Sollte jemand nicht spielen können, bitte rechtzeitig Bescheid geben damit die Nachrücker informiert werden können.

Das Startgeld ist auch zu bezahlen wenn jetzt abgesagt wird.

Aufgrund der Ergebnisse bei den Paul Hunter Classic können die Spielzeiten auch kurzfristig geändert oder angepaßt werden.

Bitte 30 Minuten vor der Startzeit bei der Turnierleitung melden.

Auslosung und Sartzeiten findet man hier.


 
Startzeiten GST Finale 2016 in Bielefeld PDF Drucken E-Mail
Montag, den 01. August 2016 um 15:43 Uhr

Hier der Spielplan der 1. Runde mit den Startzeiten. Anwesenheit bitte 30 Minuten vor der angesetzten Spielzeit.

Sollte jemand absagen, werden die Nachrücker auf die frei werdenden Plätze gesetzt.

 

1 Dietzel Roman - Sari Soner Sa 9:30
2 de Staelen Laurens - Oltmanns Erich Sa 9:30
3 Nüßgen Jean-Luca - Kunhart Christian Sa 9:30
4 Cesme Arif - Beneke Mike Sa 9:30
5 Breuer Sascha - Georgopoulos Nicolas Sa 9:30
6 Troks Thimo - Skalski Tomasz Sa 9:30
7 Hannes-Hühn Jörn - Gärtner Sven Sa 9:30
8 Kesseler Jürgen - Friedrichs Tobias Sa 9:30
9 Sciborski Daniel - Schnabel Michael Sa 9:30
10 Chacon Pedro - Buttakham Prasit Sa 9:30
11 Wienold Richard - James Robbie Sa 9:30
12 Schill Sascha
- Tost Fabian Sa 9:30
13 Bock Stephan - Ploner Andreas Sa 11:30
14 Dikme Umut - Stienecker Sebastian Sa 11:30
15 Meyer Hajo - Lücke Constantin Sa 11:30
16 Popovic Miro - Strnad Bernd Sa 11:30
17 Heusdens Jurian - Wellmann Lars Sa 11:30
18 Rosenberger Carl - Frey Wolfgang Sa 11:30
19 Otto Robin - Fischer Markus Sa 11:30
20 Barth Siegfried
- Yildiz Oktay Sa 11:30
21 Stolk Roy - Buchholz Michael Sa 11:30
22 Al Asfar Mohammad - Joachim Jan Sa 11:30
23 Frey William - Schneider Daniel Sa 11:30
24 Eisenstein Jan - Rothaug Dennis Sa 11:30
25 Alcidio Dinis - Knötel Marius Sa 13:30
26 Türker Ismail - Petrovski Patrice Sa 13:30
27 Kensy Tobias
- Einsle Patrick Sa 13:30
28 Russell Mark - Mann Roland Sa 13:30
29 Al Kojah Omar - Weber Fabian Sa 13:30
30 Stateczny Diana - Baur-Pantoulier Kilian Sa 13:30
31 Smolka Dietmar - Mahr Rolf Sa 13:30
32 Lichtenberg Simon - Joachim Stefan
Sa 13:30

 

Nachrücker:





Gerst Stefan
Schindler Maximilian
Barth Siegfried
Bersch Berthold
Eiermann Martin
Baltrusch Roland
Kawalla Claus
Elze Rene
Müller Ralph
Haken Fabian

 

 
Black Heart unterstützt die GST PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. Juli 2016 um 15:27 Uhr

Black Heart unterstützut die German Snooker Tour.

Beim GST Finale in Bielefeld gibt es einige Tips in verschiedenen Größen für die Teilnehmer zum ausprobieren.

 
GST Finale 2016 in Bielefeld PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 24. Juli 2016 um 11:46 Uhr

Die Anmeldung zum GST Finale ist ab sofort möglich.

Gespielt wird um den Jackpot von fast 8.500 Euro.

Mit den Zusatzpreisen hat das Turnier einen Wert von über 12.000 Euro.

Die Ausschreibung findet man hier.

Die Anmeldung ist bis 01.08.2016 um 12 Uhr möglich.

Die Top 64 der GST Rangliste die sich anmelden können im Finale spielen.

Nach Meldeschluß wird der Spielplan erstellt und die Startzeiten vergeben.

Sollten sich Spieler nach Veröffentlichung der Spielzeiten abmelden, rückt der nächste Spieler aus der Rangliste nach, der sich gemeldet hat.

Den Spielplan findet man hier.

Ein Dank geht hier schon einmal an alle Unterstützer der Serie.

Folgende Preise gibt es zusätzlich im Finale:

Eintrittskarten für das German Masters in Berlin (Mittwoch 01.02.2017 Tageskarte) für alle Spieler und Schiedsrichter von www.snookerstars.de

2 Tagestickets für die letzten beiden Tage der UK Championship in York 03.+04.12.2016 von www.worldsnooker.com

2 Tagestickets für die letzten beiden Tage des Masters in London 21.+22.01.2017 von www.worldsnooker.com

6 Gutscheine über 50 Euro von www.mcbillard.de

2 Westen maßgefertigt von www.triplesse.com

1 Fluggutschein im Wert von bis zu 150 Euro für die Mallorca Open von www.ditsches-bikeworld.de

Cuetips von Black Heart

 

 
Jeff Jacobs macht das erste Century der Saison PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 17. Juli 2016 um 08:13 Uhr

Eine Woche nach seinem Sieg beim Minsk Snooker Cup konnte Jeff Jacobs auch das Turnier in Oberhausen gewinnen.

Im Halbfinale gegen Shiroz Khan spielte er dabei sogar ein Break von 102 Punkten.

Ein schöner Auftakt für die neue Saison.

 

 
Snookerspieler Steve Davis trat bei Glastonbury Festival als DJ auf PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 12. Juli 2016 um 20:10 Uhr

Snookerspieler Steve Davis trat bei Glastonbury Festival als DJ auf

Das Glastonbury Festival in Somerset, England, ist das größte Openair Festival der Welt und findet jedes Jahr in der letzten Juniwoche statt. Das erste Festival wurde 1970 veranstaltet, damals unter dem Namen Pilton Festival. Damals war das Festival ein Hippy-Festival und die Bands entsprechend alternative Rockbands der Zeit. Die Organisatoren fanden, dass es zu viele kommerzielle Festivals gab und sie wollten ein Festival schaffen, das sich gegen den Kommerz richtet und sich mehr auf alternative Musik bezieht. Seither hat sich das Festival seinen Ruf bewahrt und es spielen große Namen, die nicht unbedingt dem Mainstream Pop und Rock zugeordnet werden können. Dieses Jahr waren Muse, Adele und Coldplay die großen Headliner des Festivals, aber auf den fast 100 Bühnen traten Hunderte Performer auf, die mehr oder weniger von Rang und Namen waren. Die Besucherzahlen überschritt die 200.000 Marke.

Der bekannte Snookerspieler Steve Davis trat dieses Jahr auch bei dem Glastonbury Festival als DJ auf. Am Donnerstag spielte er in der Stonebridge Bar zusammen mit Kavus Torabi. Der Snookerspieler ist auch bekannt für seine Shows in einer Radiostation in Essex, die er regelmäßig veranstaltet. Steve Davis gewann in den 1980er Jahren die Weltmeisterschaft sechsmal und ist der einzige Spieler, der so oft hintereinander den Titel gewann. Für ihn ist die Musik ein großes Hobby und bei Glastonbury aufzutreten schon immer ein Traum gewesen.

Über Steve Davis

Der im Jahr 1957 in Plumstead, London, geborene Steve Davis begann das Snooker spielen im Alter von 12 Jahren. Nach vielen Spielen gegen bekannte Spieler gewann er 1976 die Under-19s Billard Championchips. Seine öffentliche Bekanntheit stieg, als er im Jahr 1980 bis ins Viertelfinale der Snooker-Weltmeisterschaft kam. In diesem Jahr gewann er aber den Titel der UK Championships und im Jahr 1981 dann die Weltmeisterschaft. Diesen Titel verteidigte er sechsmal in Folge. Im Jahr 1982 verlor er dann den Titel nach 18 Monaten gegen Tony Knowles.

Die nachfolgenden Jahre waren für ihn nicht so gut wie der Anfang, er spielte aber weiterhin in der professionellen Liga mit. Dieses Jahr im April verkündete er seinen Rückzug aus dem Spiel und nannte den Tod seines Vaters als Grund dafür. Er wird aber weiterhin gelegentlich spielen und als Kommentator für die BBC Snookerturniere kommentieren. Auch in Deutschland ist Snooker ein beliebter Sport und es gibt die regelmäßige Snookerturniere, bei denen Spieler gegeneinander antreten.

Im Jahr 2011 begann er als Radio DJ eine Progressive Rock Show bei BBC Radio 6. 2015 änderte er seinen Stil dann mehr in die Richtung von Club Sounds und spielt seither regelmäßig in den Londoner Clubs und Bars. Er spielte dieses Jahr nicht nur bei Glastonbury, sondern wird im Juli auch bei dem Bloc Festival, einem bekannten Festival für elektronische Musik, das seit 2006 jedes Jahr in London stattfindet, spielen.

Snooker ist die Leidenschaft von Steve Davis - welche ist Ihre? Jeder hat ja ein Lieblingsspiel und wenn es sich nicht unbedingt um Billiard oder Snooker dreht gibt es ja noch andere Tischspiele, bei denen weniger körperliches Geschick benötigt wird, wie beispielsweise Roulette oder Black Jack. Wer es strategischer mag und gerne seinen Kopf benutzt könnte sich also auch dafür interessieren.

 

 
Grand Prix Saison 2016 - 2017 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 03. Juli 2016 um 19:06 Uhr

Die Anmeldung zu den Grand Prixs ist ab sofort möglich.

Die Ausschreibung findet man beim jeweiligen Turnier oder bei den Downloads.

Neuerdings gibt es 4 Grand Prix Masters für Spieler Ü 40 über die man sich auch für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren kann.

Die aktuellen Starterlisten der Spieler die das Startgeld bezahlt haben findet man hier.

 

 
Statistik Saison 2015 / 2016 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 27. Juni 2016 um 20:07 Uhr

Hier ein paar Infos zur abgelaufenen Saison:

Turniere: 122

Teilnehmer: 2.865 (687 verschiedene, davon haben die Saisongebühr bezahlt 205)

Startgeld: 60.586 Euro

Jackpot im Finale: 8.468 Euro

Preisgeld in den Grand Prix: 12.017 Euro

Centurys: 23

Breaks 50+: 395

Highbreak: 135 (Kevin Schiller (16) BV Villingen-Schwennigen)

Meiste Teilnahmen: Christian Kunhart

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern und wünsche viel Spaß in der neuen Saison.

 
Paul Hunter Classic 2016 PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 25. Juni 2016 um 07:29 Uhr

Die Anmeldung für die Paul Hunter Classic ist ab sofort bis 14.07.2016 um 12 Uhr möglich.

Entrypack findet man hier.

Die Anmeldung ist hier möglich:

www.wsplayers.com

Sollte jemand keine Kreditkarte haben und sich deswegen nicht anmelden können, einfach mich kontaktieren.

Sideevent im Club:

Nürnberg 24. – 28.08.16 während der PHC

http://www.german-snooker-tour.de/index.php?option=com_seminar&task=3&cid=606


Außerdem findet während der PHC auch noch ein Event für die Ladies des WLBS im Ballroom statt.

Infos findet man demnächst hier:

http://www.wlbsl.com/

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 10 von 21


Unterstützt von den Machern von: www.snookermania.de und www.billblog.de dem Billard & Snooker Pressespiegel

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrung bei der Verwendung zu verbessern. Cookies, die für den grundlegenden Betrieb der Website verwendet werden, sind bereits festgelegt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk