www.German-Snooker-Tour.de/
Snooker Jackpot


Jackpot

für das German Snooker Tour Finale

4.792 €

Stand: 21.01.2019 12:00 Uhr

Aramith Super Pro 1 G Tournament 52,4 mm Kugelsatz Snooker

Top 10 der GST

Pl. Name Pkt
1 Kesseler Jürgen 4050
2 Popovic Miro 3915
3
Wienold Richard 3050
4 Stolk Roy
2800
5 Atmar Jilani Abdullah 2660
6 Smolka Dietmar 2660
7 Pastor Wojciech 2600
8 Heeger Michael 2450
9 Schröder Frank
2250
10 Bakirci Enes 2180

Vollständiges Ranking
Stand 21.01.2019

Turnierkalender

«   Januar 2019   »
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   

weitere ...

Turnierübersicht

GST Level Grün - 90429 Nürnberg
Beginn: 26.01.2019, 10:00
Ende: 26.01.2019, 20:00
Ort: Ballroom Nürnberg , Fürther Str. 301 - 303 , 90429 Nürnberg , www.ballroom-nuernberg.de , info@ballroom-nuernberg.de , 0171-1748607 , 0911-32237282
Zugriffe: 387
Freie Plätze: 24

GST Level Gelb - 38104 Braunschweig
Beginn: 26.01.2019, 10:00
Ende: 26.01.2019, 21:00
Ort: Vereinsheim, Am Feuerteich 10 , 38104 Braunschweig , www.billard-bs.de, 0531-61998204 , 0176-84121449, germermanfred@t-online.de
Zugriffe: 374
Freie Plätze: 6

GST Level Rot - 22305 Hamburg I AM SNOOKER Startturnier
Beginn: 01.02.2019, 19:00
Ende: 01.02.2019, 23:55
Ort: Vereinsheim, Bramfelder Str. 102 B , 22305 Hamburg , www.snookerclub-hamburg.de , info@snookerclub-hamburg.de , 0177-7392639 , 040-69208308
Zugriffe: 119
Freie Plätze: 14

GST Level Grün - 45145 Essen
Beginn: 02.02.2019, 10:00
Ende: 02.02.2019, 20:00
Ort: Vereinsheim , Münchener Str. 59 , 45145 Essen , www.sc147essen.de , info@sc147essen.de, 0178-3164775‬, 0201-47972759
Zugriffe: 437
Freie Plätze: 0

GST Level Rot - 39106 Magdeburg
Beginn: 02.02.2019, 10:00
Ende: 02.02.2019, 21:00
Ort: Snookerlounge , Rogätzer Str. 8 , 39106 Magdeburg , elze1969@t-online.de , 0391-58242042 , 0177-6013950
Zugriffe: 214
Freie Plätze: 7

Startseite -> News
News
Ortenau Cup in Offenburg am 16.+17.04.2016 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 12. April 2016 um 15:22 Uhr

Der Spielplan und die Startzeiten sind online.

Hier klicken.

 
Grand Prix Eching 12.+13.03.2016 Startzeiten PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 14. Februar 2016 um 11:57 Uhr

Hier die Startzeiten für den Grand Prix in Eching am 12.+13.03.2016.

Anwesenheit bitte 30 Minuten vor der Spielzeit.

Die Gruppen findet man hier.


10.00 Uhr

Baltrusch Roland
Dikme Umut
Drahn Robert
Einsle Patrick
Gärtner Sven
Hammer Florian
Kensy Tobias
Kesseler Jürgen

Kleckers Lukas
Mahr Rolf
Nüßgen Jean-Luca
Restle David
Schill Sascha
Schnabel Michael
Schneider Daniel
Troks Thimo

11.00 Uhr

Bauer Ilja
Baur-Pantoulier Kilian
Bock Stephan
Brünner Thomas
Dikme Davut
Frede Felix
Frey Wolfgang
Heeger Michael
Heidt Andreas
Lichtenberg Simon

Nüßle Florian
Rothaug Dennis
Spahr Alexander
Vetter Andreas
Woywod Anton
Yalman Suphi

16.00 Uhr

Dietzel Roman
Friedrichs Tobias
Germer Manfred
Gerst Stefan
Hannes-Hühn Jörn
Hofheinz Norbert
Ismail Ali
Joachim Stefan
Meyer Hajo

Meyer Thomas
Otto Robin
Ploner Andreas
Schopf Paul
Sikiric Nikica

Tost Fabian
Wellmann Lars

17.00 Uhr

Abdelhamid Aly
Barth Siegfried
Beneke Mike
Chacon Pedro
Eisenstein Jan

Ern Wolfgang
Frey William
Kunze Dirk
le Duc Maurice
Oltmanns Erich
Pomwenger Manuel
Porn Matthias
Rosenberger Carl
Sciborski Daniel
Stein Sebastian
Wienold Richard

Nachrücker:

Meyer Thomas

 
GST Challenge Gruppen und Orte PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 13. Februar 2016 um 13:36 Uhr

Hier eine Übersicht über die Gruppen und Spielorte, die an der Challenge teilnehmen.

Bis Februar ist der Einstieg in eine Gruppe noch möglich.

Regensburg / Ergolding / München:

 

Huber

Werner

Kraus

Hermann

Nikiforov

Slava

Rath

Thomas

Steinbrecher

Gerald

Wong

Oliver

 

Kaufbeuren / Fürstenfeldbruck:

 

Eberle

Stefan

Kesseler

Jürgen

May

Thomas

Smith

Mike

Stein

Sebastian

Thron

Sebastian

Wiesner

Thomas

 

Dresden: (Gruppe ist voll)

 

Hollnagel

Gustav

Janner

Sebastian

Kelling

Volkmar

Kies

Christoph

Lippe

Rolf

Lorenz

Volker

Schlizio

Jörg

Shmirin

Igor

Spenke

Martin

 

Marburg: (Gruppe ist voll)

 

Bamerny

Naser

Drissner

Tim

Enderle

Christian

Khan Kharoti

Jabbar

Kunhart

Christian

Mahr

Rolf

Nickel

Hartmut

Schneider

Andreas

Vos

Christian

 

Rüsselsheim: (Gruppe ist voll)

 

Heeger

Michael

Jilani

Abdullah

Kuhl

Sebastian

Oltmanns

Erich

Pastor

Wojciech

Scheidel

Michael

Simon

Jörg

Spamer

Thomas

 

Dortmund:

 

Alcidio

Dinis

Kunze

Dirk

Mann

Roland

Schliwinski

Mike

Stienecker

Sebastian

Tost

Fabian

 

Essen:

 

Bernhardt

Mirko

Bock

Stephan

Garbang

Kai

Henn

Kurt

Popovic

Miro

Wei

Xuzhao

 

Heilbronn:

 

Anil

Kadir

Chacon

Luis

Chacon

Pedro

Dechant

Thomas

Elsäßer

Andreas

Frank

Thomas

Klemm

Mathias

Strnad

Bernd

 

Die ersten 4 Spieler jeder Gruppe qualifizieren sich für das Challenge Finale.

Hier werden alle Spieler, in Relation zu den Entfernungskilometern, Reisekosten bekommen.

Termin und Preisgeldverteilung werden rechtzeitig bekannt gegeben. Wertung des Finales wird nach Level blau erfolgen.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

 
Mallorca Snooker Open PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 27. Januar 2016 um 18:38 Uhr

Auch dieses Jahr findet Ende Mai wieder ein Snookerturnier in Mallorca statt.

Alle Infos dazu findet man hier:

www.mallorca-open.eu

 
GST ermöglicht Teilnahme an European U17 Snooker Open in Malta PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 23. Januar 2016 um 15:44 Uhr

Snookerjugend sagt „Danke“ an die GST !


Seit nunmehr 10 Jahren finden auf Malta die European U17 Snooker Open statt … bisher leider immer ohne deutsche

Beteiligung. Diesmal jedoch war es anders: Mit eurer Unterstützung haben vier Jugendliche aus Deutschland

teilgenommen: Noah Kodri und Maximilian Schindler von Snookersüchtig Offenburg, Jan Joachim vom SC 147 Essen

sowie Anton Woywod von der Snookerfabrik Berlin.


Anspruch der Veranstalter dieses Turniers (John Hartley und Vincent Pisani) ist es, snookerbegeisterte Jugendliche

aus der ganzen Welt in einer familiären, sportlich kameradschaftlichen Atmosphäre zusammenzubringen, bevor sie

in den höheren Altersklassen deutlich mehr dem Leistungsdruck ausgesetzt sind.


Wir können nur sagen: Das ist rundum gelungen!


Während die deutschen Snookerspieler als Mannschaft anreisten, waren alle anderen Teilnehmer mit Angehörigen

und Freunden vor Ort. Zum Teil kommen sie schon seit Jahren her und werden sozusagen „miteinander groß“.

Zu einem günstigen Preis in dem db San Antonio Spa Hotel (=Sponsor) untergebracht, war die Spielstätte, der Pub die

“Apple Bar“, nur zwei Fußminuten entfernt. Als Trainingsstätte konnte man zusätzlich eine Pool- und Snookerhalle

nutzen, die ebenfalls unmittelbar in Hotelnähe lag.

Zwischen Hotel und Spielstätten lagen zahlreiche Lokale in denen man günstig essen, bzw. etwas zu Essen mitnehmen

konnte. Somit spielte sich in einem Umkreis von 300 Metern für Alle das Snookerleben ab und ständig traf man

jemanden und kam ins Gespräch.Und wer sich einfach mal ein bisschen Wind um die Nase wehen lassen und

abschalten wollte, musste nur 5 Minuten bis zum Meer gehen.


Unsere Jugendlichen waren restlos begeistert….zunächst etwas irritiert, dass die Apple Bar nur einen Tisch hatte, legte

sich das schnell, denn entweder spielten sie selbst und durften feststellen, dass sie durchaus in der Lage sind, mit den

anderen Spielern mitzuhalten oder sie konnten in der Gemeinschaft mit den Anderen spannende Matches verfolgen, von

denen sie sich die eine oder andere Taktik abguckten.

Natürlich folgten etliche Freundschaftsanfragen auf Facebook ;-)!


Die Erwachsenen knüpften selbstverständlich auch Kontakte: So haben wir Infos und Einladungen zu belgischen

Turnieren erhalten sowie den Vorschlag die belgische und deutsche Jugend öfter mal zusammenzubringen.

Da bleiben wir dran…wir werden berichten. Das Gleiche gilt für John Hartley, der neben Vincent Pisani SO OFT betont

hat, wie sehr er sich freut, dass nach mehreren Einladungen nun endlich auch Deutsche zu dem Turnier auf Malta

angereist sind….und dann gleich VIER Spieler!

Auch er will uns über Termine informieren, die in Großbritannien stattfinden und an denen deutsche Spieler teilnehmen

dürfen. Er träumt sogar von einem Turnier dieser Art in Deutschland! …Wäre das genial?!


Spieler wie Betreuerinnen durften mit eurer Unterstützung eine tolle Woche erleben. Durch den GST Zuschuss in Höhe

von 650 Euro war es möglich den Flug von einer Person zu finanzieren sowie die Startgelder und den Transfer

zwischen Flughafen und Hotel zu zahlen.

Danke dafür!

 

 

 

 

 

 

 
Grand Prix Berlin 16.+17.01.16 PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 16. Januar 2016 um 00:00 Uhr

Die Startzeiten sind online.

Hier oder hier.

Ab jetzt gibt es auch einen livestream vom Grand Prix aus der Snookerfabrik in Berlin:


 
Challenge Gruppen PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 15. Dezember 2015 um 20:56 Uhr

In folgenden Regionen gibt es nächstes Jahr sicher schon Challenge Gruppen:

Dresden

Rüsselsheim

Marburg

Dortmund / Essen

Kaufbeuren / Fürstenfeldbruck

In diesen Gruppen sind auch noch Plätze frei.

In anderen Regionen fehlen noch ein paar Spieler um eine Gruppe voll zu bekommen.

Die Gruppe spielt einheitlich alle Matches best of 3 oder 5. Die Entscheidung trifft die Gruppe.

Wann und an welchem Spielort die Spiele gemacht werden ist egal. Es ist das ganze nächste Jahr Zeit dafür.

Die Top 4 qualifizieren sich für das Challenge Finale.

Bis Februar können noch Spieler in die Gruppe einsteigen. Mehr als 9 Spieler sind aber pro Gruppe nicht möglich.

Falls noch Fragen sind, stehe ich jederzeit zur Verfügung.

Wer also noch mitspielen will, sollte sich umgehend bei mir melden.

Danke

 

 
German Snooker Tour Challenge PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 27. Oktober 2015 um 16:58 Uhr

German Snooker Tour Challenge

 

Im Rahmen der GST findet zukünftig eine Challenge statt.

Gespielt wird in Gruppen, jeder gegen jeden mit Hin- und Rückspiel, verteilt über ein Kalenderjahr.

Die besten Spieler jeder Gruppe qualifizieren sich für die Regionalchallenge innerhalb einer festgelegten

Region und die besten Spieler einer Region können an dem GSTC Finale teilnehmen.

Für Spiele in den Gruppen gibt es Punkte für die GST Rangliste und die weiterführenden Turniere sowie

das Finale werden nach dem bestehenden Punktesystem der GST gewertet.

Hier eine Auflistung der Anforderungen / Regularien:

Spielorte:

jeder Club / Verein / öffentliches Lokal / Billardcenter / private Tische

Tische:

mind. 1 Tisch

Spielberechtigt:

jede Spielgemeinschaft oder jeder Verein (Mitgliedschaft in einem Verein  oder Verband ist nicht notwendig)

Spieldauer:

ab 01.01. bis 31.12. (innerhalb dieses Zeitraums müssen alle Spiele einer Gruppe  und auch die

Finalspiele bei mehreren Gruppen absolviert werden)

Anmeldung:

Bis 15.12.2015 können sich Gruppen oder Einzelspieler die eine Gruppe suchen bei  Jürgen Kesseler anmelden

Spielmodus:

in den Gruppen spielt jeder gegen jeden ein Hin- und Rückspiel best of 3 oder 5 (Ausspielziel legt die Gruppe selbst fest)

Ansprechpartner:

pro Gruppe gibt es einen Ansprechpartner der für die Durchführung der Gruppen- und Finalspiele sowie

die Ergebnismeldung zuständig ist

Gruppen:

mind. 6 Spieler
Ab 10 Spieler 2 Gruppen mit einem Finalspiel best of 7 (1A-2B u. 1B-2A)
Ab 18 Spielern erfolgt eine individuelle Regelung

Qualifikation:

pro Ausrichter qualifizieren sich mind. 2 Spieler für die Regionalchallenge (die  Anzahl kann bei Ausrichtern mit

mehreren oder größeren Gruppen erhöht werden) Bei einer großen Anzahl von Ausrichtern in einer Region können

unterhalb der Regionalchallenge auch Qualifikationsturniere ausgerichtet werden

Turniergrößen:

GSTC Finale und Regionalchallenge max. 64 Spieler

Punktewertung:

GSTC Finale = Level blau (Termin im Februar)
Regionalchallenge = Level braun (Termin im Januar)
Regionale Qualifikationen = Level gelb
Gruppen = pro gewonnenes Match 20 Punkte, pro verlorenes Match 5 Punkte
Nach Abschluß der Gruppen erfolgt die Addition zur Rangliste.

Startgeld:

50 Euro pro Spieler in einer Gruppe (Wertung für die GST Rangliste erfolgt nur bei Spielern die auch die

Saisongebühr von 15 Euro entrichtet haben) Spieler können auch in mehreren Gruppen starten

Preisverteilung:

das Startgeld wird zu 100 % ausgeschüttet
10 % = Reisekostenerstattung für Teilnehmer Regionalchallenge
10 % = Reisekostenerstattung für Teilnehmer GSTC Finale
40 % = Preisgeld im Regionalchallenge
40 % = Preisgeld im GSTC Finale
Preisgeldverteilung lt. Modus der GST Turniere
Reisekosten werden im Verhältnis der Wegstrecken zum Ausrichtungsort erstattet (max. 0,30 Euro pro Entfernungskilometer)

Bei Fragen einfach eine Email an Jürgen Kesseler ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) schicken oder anrufen 0179-4852858.

 
Grand Prix in Rüsselsheim am 28.11.2015 PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 24. Oktober 2015 um 19:46 Uhr

Die Auslosung und Startzeiten findet man hier.

 

 

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 10 von 14


Unterstützt von den Machern von: www.snookermania.de und www.billblog.de dem Billard & Snooker Pressespiegel

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrung bei der Verwendung zu verbessern. Cookies, die für den grundlegenden Betrieb der Website verwendet werden, sind bereits festgelegt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk